Zahlen zum Nachdenken - Rauchen bringt Altersarmut

Bei meinen Vorträgen an Schulen und Universitäten nutze ich das Thema Rauchen auch für die Visualisierung des Zinseszinseffektes. Dabei möchte ich den Schülern und Studenten aufzeigen, was die tägliche Schachtel Zigaretten für einen Vermögensverlust bedeutet.

Er/Sie raucht pro Tag eine Schachtel zu je 4 Euro - ergibt 120 Euro pro Monat.

Nun ist der Azubi/Lehrling/Student 20 Jahre alt und darf nach den aktuellen Regeln bis 67 arbeiten. In dieser Zeit summiert sich das Kapital bei nur 3 % Rendite auf immerhin 147.000 Euro. Bei 6 % Rendite wären es 358.000 Euro. Steuern müssen hier noch berücksichtigt werden. Aber die Größenordnung ist beachtlich.

Und der tägliche "Coffee to go" für 3 Euro beim Bäcker oder im Fastfoodrestaurant bedeuten dann auch noch einmal 73.000/179.000 Euro Vermögensverlust. Vom Müll ganz zu schweigen...

Fazit: Eine Schachtel Zigaretten pro Tag und ein Coffee to go an 20 Tagen im Monat ergeben nach 47 Arbeitsjahren einen Vermögensverlust von einer Vietel- bis einer halben Million Euro.

Kannst/Willst Du Dir das leisten?!?


 
Schließen
loading

Video wird geladen...